Am Sonntag, 14. Juli, laden wir zu unserem großen Festtag ein

Die Freiwillige Feuerwehr Attaching bittet alle Landkreisfeuerwehren zum Jubiläum und der Schützenverein Hubertia wird alle Vereine des Sportschützengaus Freising einladen.

Programm

06:30 - Weckruf mit Büllerschützen
08:00 - Empfang der Vereine mit Weißwurstessen
10:00 - Festgottesdienst auf der Kirchweihe
Anschließend gemeinsames Mittagessen
14:00 - Festumzug durch Ortschaft

Musik

Stadtkapelle Freising - Festkapelle (Festzelt & Umzug)
Stadtkapelle Erding (Weckruf, Einholen der Vereine, Kirchenzug & Festzug)
Spielmannszug Hörgertshausen (Festzug)
Jugendblaskapelle Au i. d. Hallertau (Festzug)

Freiwillige Feuerwehr Attaching

Fahnenweihe 1962: Eines unser ältesten Fotos

 

Chronik folgt!

 

 

Hubertia Schützen Attaching

Festumzug 60. Volksfestjubiläum 1989

 

Am 15. Juli 1919 versammelten sich auf Betreiben von Leutnant Wilpe 12 Männer im Gasthaus Schedl zur Gründung des Schützenvereins „Hubertia Attaching". Die Mitglieder beschlossen im Jahre 1923 eine Standarte zu beschaffen, welche jedoch erst 1929 eingeweiht werden konnte, nachdem man noch nachträglich 2 Kreuze vom Waisenhaus Freising einsticken lassen musste.

In kameradschaftlicher Treue blieb der Schützenverein Hubertia Attaching bis zum Jahre 1938 recht aktiv, obwohl die Bedingungen in der Zeit des 2. Weltkrieges nicht einfach waren. Von 1939 bis 1950 ruhte der Verein wegen den  Kriegswirren und den schwierigen Verhältnissen in der Nachkriegszeit. Die Neugründung des Vereins nach dem 2. Weltkrieg, die auf Betreiben von Johann Göls sen. erfolgte, war am 3. Dezember 1950. Erfreulich war der Erhalt der Standarte und der Schützenkette, die Frau Anna Kirchlechner, in einem Versteck aufbewahrte und so dem Zugriff der Besatzungsmacht entziehen konnte. Ein reges, aktives Vereinsleben kennzeichnete den Verein jetzt. Nach dem Kauf des ersten Luftgewehrs wurden immer mehr Gewehre angeschafft und somit konnte wieder ein geordneter Schießbetrieb entstehen. Ein weiterer Meilenstein war der Kauf einer Vereinsfahne und die dazugehörige Weihe am 12. Juli 1959.

1970 war es dann soweit. Die Hubertia Schützen konnten ihr 50-jähriges Gründungsfest vom 23. bis 24. Mai feiern. Zu dieser Zeit zählte der Verein bereits 128 Mitglieder. Am 19.01.1979 begann dann der Schießbetrieb auf 8 teil-automatischen Ständen. Im gleichen Jahr noch feierte Hubertia vom 9. bis 10. Juni 1979 sein 60-jähriges Gründungsfest mit Fahnensegnung.

1986 war der Verein Ausrichter des alljährlichen Gauschießens. Hier konnte ein für damals sensationeller neuer Rekord mit 1.070 Teilnehmer erzielt werden. Zum 70-jährigen Vereinsjubiläum hielt der Verein 1989 ein Mannschaftspokalschießen ab, das zahlreich besucht wurde. 1994 war Hubertia stolzer Veranstalter seines 75-jährigen Gründungsfestes, das vom 24. bis 26. Juni abgehalten wurde. Am 03.10.1999 feierte Hubertia sein 80-jähriges Bestehen. Seit Januar 2013 verfügt der Verein auch über eine eigene Homepage: www.hubertia-attaching.de.

 

 

What's next? - See you 2019!

oder auf Facebook